Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Sennheiser DE

Geschäftsbericht 2014

  Geschäftsbericht 2014 Das Geschäftsjahr im Überblick ——— Die Umsatzerlöse der Sennheiser-Gruppe stiegen 2014 um 7,5 Prozent auf 634,8 Millionen Euro. Mit 349,2 Millionen Euro entfiel über die Hälfte dieser Summe auf die Region EMEA. Weitere 153,0 Millionen Euro setzte das Unterneh- men in der Region Americas um; in der Region APAC erwirtschaftete Sennheiser insgesamt 132,6 Millionen Euro. ——— Insbesondere die Region APAC trug mit einem Umsatzwachstum von 30,9 Prozent zu diesem positiven Ergebnis bei. Auch die Regionen EMEA und AMERICAS verzeich- neten ein stabiles Wachstum. ——— Die Divisionen Consumer und Professional Systems haben mit 322,0 Millionen Euro beziehungsweise 312,8 Millionen Euro einen nahezu gleichen Anteil am ­Gesamtumsatz. ——— Die Anzahl der Mitarbeiter stieg um 2,3 Prozent auf 2.600 weltweit. ——— Im Geschäftsjahr 2014 erhöhten sich die Investitionen für Forschung und Ent- wicklung um 6,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In diesem Bereich waren 338 Mitarbeiter tätig (Vorjahr: 323). ——— Mit der Neugründung der Sennheiser Streaming Technologies GmbH erweiterte die Sennheiser-Gruppe ihr Kerngeschäft um ein Kompetenzzentrum für die Entwick­lung innovativer Streaming-Lösungen. ——— Am Unternehmens-Stammsitz in der Wedemark erfolgte der Bau des Innovation Campus, der Anfang 2015 in Betrieb genommen wurde. AM STAMMSITZ eröffnete 2014 auch die betriebseigene Kindertagesstätte „Ohrwürmchen“. 03

Seitenübersicht