Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Sennheiser DE

Geschäftsbericht 2014

10 GruppeNLAGEBERICHT 2014 2.2 Geschäftsverlauf Die ­Sennheiser-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2014 mit einem deutlichen Umsatzplus abgeschlossen: Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Gesamtumsatz um 44,3 Millionen Euro auf 634,8 Millionen Euro; dies entspricht einem Zuwachs von rund 7,5 Prozent. 2.2.1 Umsatz nach Regionen Mit einem Umsatzwachstum von 30,9 Prozent trug besonders die Region APAC (Asien und Australien) zur posi- tiven Umsatzentwicklung bei. Im Vergleich dazu wiesen die Regionen Americas (Nord-, Mittel- und Süd­amerika) mit 4,0 Prozent sowie EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) mit 2,1 Prozent ein moderates Wachstum auf. Die Region APAC profitierte zum einen von der neu gegründeten Vertriebstochter für Australien und Neuseeland und zum anderen von der Digitalen Dividende in Japan. Die staatlich geförderte Umrüstung von drahtlosen Mikrofonsystemen zur Nutzung neuer Frequenzbereiche, nach dem Verkauf des bislang dafür genutzten Spek- trums, führte zu einem deutlich gestiegenen Umsatz im Produktsegment „Drahtlose Mikrofone“. Das geringere Wachstum in der Region EMEA kann in erster Linie auf die Entwicklung des Ukraine-Konflikts und die erhebliche Abwertung des Rubels gegenüber dem Euro zurückgeführt werden. In der Region Americas hatte dagegen die sich bereits abzeichnende Aufwertung des US-Dollar gegenüber dem Euro einen positiven Einfluss auf die Ent- wicklung des Geschäftsverlaufs. Umsatzerlöse in Mio. € Abweichung zum Vorjahr in Prozent 600 500 400 300 200 100 0 2010 2011 2012 2013 2014 468,2 +20,1 % 531,4 +13,5 % 590,5 +1,0 % 584,4 +10,0 % 634,8 +7,5 % 20102011201220132014

Seitenübersicht